01:28 - 21.11.2017
Home
Bilder
Segelfliegen
MAC
PC
Zeug
Kontakt
Shuttle SN45G nForce 2 400, Athlon XP 3200+

Irgendwann einmal kurz nach einem Price drop gekauft und ab und zu herumgetragen - war billiger als ein Laptop, einen Monitor, Maus und Tastatur gab es an meinen Zielen. Jetzt ist es mein Linux-Rechner der Wahlweise mit Ubuntu oder SuSE läuft. Ich habe ihn mit einer selbstgebauten Halterung unter meinen Schreibtisch gehängt (siehe Bilder).


Hardware (heute)

AMD Athlon XP 3200+
Anfangs hatte ich einen AMD Athlon XP 1700+ in dem Rechner.

Shuttle FN45 mit nForce 2 Ultra 400 Chipsatz (MCP-T)
keine Updates

2x 512mb Infineon PC3200
Ich hatte verschiedene Speicherkonfigurationen aber ich weiß nicht mehr welche...

Gainward GeForce FX 5200, 128mb, passiv gekühlt
Ich habe in dem Rechner verschiedene Grafikkarten betrieben - eine Zeit lang habe ich ihn auch als Spielerechner benutzt allerdings lassen sich starke Grafikkarten sehr schlecht kühlen in dem kleinen Gehäuse.

onBoard nForce
Für eine Audigy reicht das Netzteil nicht, außerdem ist nur ein PCI Slot vorhanden, in dem ich die Netzwerkkarte habe.

Intel PRO/1000 S Desktop Adapter, onBoard nForce
Die onBoard Karte erzeugt viel CPU Last und hat nur 100MBit, weshalb ich die Intel bevorzuge.

Seagate ST380011A
Anfangs hatte ich eine 120Gb Samsung Platte in dem Rechner.

1x NEC ND-3550A DVD-Brenner
Hatte verschiedene Laufwerke in dem Rechner.

Shuttle 300W SilentX
Das Originalnetzteil mit 250W habe ich verkauft.

Shuttle Barebone Gehäuse
keine Updates


Bilder


Da hängt er...



created by Corni, view: Changelog, Temp, Blog